MediaGist

Multilingual Media Summarization and Sentiment Analysis

Nach Haftbefehl Lula schaltet UN-Menschenrechtsausschuss ein
Neue Volte im Fall des wegen Korruption verurteilten Politikers Luiz Inacio Lula da Silva: Der ehemalige Staatschef Brasiliens beteuert seine Unschuld und hofft nun auf die Hilfe der Vereinten Nationen.
Articles: 5 (Rank: 5)
Tonality: -14.0
Top entities
Comments: 5
Tonality: -15.0
  • Nun droht ihm die Festnahme: Der wegen Korruption verurteilte Luiz Inácio Lula da Silva hat darauf verzichtet, sich freiwillig der Polizei zu stellen.
  • Neue Volte im Fall des wegen Korruption verurteilten Politikers Luiz Inacio Lula da Silva: Der ehemalige Staatschef Brasiliens beteuert seine Unschuld und hofft nun auf die Hilfe der Vereinten Nationen.
  • Brasiliens Ex-Präsident Lula muss wohl ins Gefängnis.
  • Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat nach einer elfstündigen Marathonsitzung grünes Licht für eine Inhaftierung Lulas gegeben.
  • In einem Korruptionsverfahren war Lula zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden.
  • Lula und seine PT sind keine Unschuldslaemmer, doch die Justiz geht mit aller Haerte gegen sie vor und laesst gleichzeitig die alten Parteien, die die letzten 4 Wahlen verloren und dann geputscht haben, vom Haken.
  • Aus meiner (sehr distanzierten) Sicht ist ist immersion noch unclear, on dies eher ein Plot ist, um even politischen Gegner zu erledigen oder ob der Prozess auf nachvollziehbaren Beweisen gegründet ist.
  • Es stimmt außerdem nicht im geringsten, dass Lula der einzige ist, der im Zuge der Operação Lava Jato juristisch verfolgt wurde.
Articles' vs. comments' controversy: Entities' controversy: Crosslingual rank controversy:
0 3.1 0.172
Crosslingual links: 3 Crosslingual article controversy: Crosslingual comment controversy:
8.4 5.8
Urteil gegen Ex-Präsidenten Lula lässt Frist nach Haftbefehl verstreichen

Nun droht ihm die Festnahme: Der wegen Korruption verurteilte Luiz Inácio Lula da Silva hat darauf verzichtet, sich freiwillig der Polizei zu stellen. Der Brasilianer hatte sich zuvor schon an die Uno gewandt.

Text length: 3150
Tonality: -20
Top entities
Comments: 4
Tonality: -17

Published: 6. 4. 2018 22:53:00

Source: spiegel.de

Mentioned entities: 5

  • Wurde, in einem rechtmäßigen Verfahren, demaskiert und zu Recht, zu 12 Jahren Hafr verurteilt!
  • Sehr interressant dabei ist, dass er bei seinem eingelegten Rechtsmittel, gegen das Urteil der I. Instanz, von der II.
  • Instanz, die in der I. Instanz ausgesprochene Freiheitsstrafe, von der II.
  • Aus meiner (sehr distanzierten) Sicht ist ist immersion noch unclear, on dies eher ein Plot ist, um even politischen Gegner zu erledigen oder ob der Prozess auf nachvollziehbaren Beweisen gegründet ist.
  • Es stimmt außerdem nicht im geringsten, dass Lula der einzige ist, der im Zuge der Operação Lava Jato juristisch verfolgt wurde.
Nach Haftbefehl Lula schaltet UN-Menschenrechtsausschuss ein

Neue Volte im Fall des wegen Korruption verurteilten Politikers Luiz Inacio Lula da Silva: Der ehemalige Staatschef Brasiliens beteuert seine Unschuld und hofft nun auf die Hilfe der Vereinten Nationen.

Text length: 1702
Tonality: -18
Top entities
Comments: 1
Tonality: -7

Published: 6. 4. 2018 20:23:00

Source: spiegel.de

Mentioned entities: 4

  • Das "Luxusapartment" hat zwar 3 Stockwerke, ist aber eher Durchschnitt.
  • Lula und seine PT sind keine Unschuldslaemmer, doch die Justiz geht mit aller Haerte gegen sie vor und laesst gleichzeitig die alten Parteien, die die letzten 4 Wahlen verloren und dann geputscht haben, vom Haken.
  • Es befand sich zu keiner Zeit im Besitz Lulas, der es sogar niemals betreten hat.
Brasilien Richter erlässt Haftbefehl gegen Ex-Präsident Lula

Er hat nun 24 Stunden Zeit, sich der Polizei zu stellen. Ein brasilianischer Richter hat Haftbefehl gegen den ehemaligen Staatspräsidenten Inácio Lula da Silva erlassen.

Text length: 2884
Tonality: -12
Top entities
Comments: 0
Tonality: 0

Published: 6. 4. 2018 01:04:49

Source: spiegel.de

Mentioned entities: 7

Lula-Urteil in Brasilien Ein fatales Signal

Brasiliens Ex-Präsident Lula muss wohl ins Gefängnis. Mit seiner Entscheidung gegen den Politiker kneifen die Richter vor der Macht der rechten Ex-Militärs - und vor einer aufgeheizten Öffentlichkeit.

Text length: 4091
Tonality: -5
Top entities
Comments: 0
Tonality: 0

Published: 5. 4. 2018 21:23:43

Source: spiegel.de

Mentioned entities: 6

Oberstes Gericht Brasiliens Ex-Präsident Lula soll inhaftiert werden

Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat nach einer elfstündigen Marathonsitzung grünes Licht für eine Inhaftierung Lulas gegeben. Die Entscheidung war knapp - sechs Richter waren dafür, fünf dagegen.

Text length: 1361
Tonality: -15
Top entities
Comments: 0
Tonality: 0

Published: 5. 4. 2018 10:40:00

Source: spiegel.de

Mentioned entities: 5